Skip to main content

Notstromaggregat von Eberth

Preistipp Eberth 3000 Watt

229,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

In diesem Beitrag soll es um die Firma Eberth gehen und um die Stromerzeugungsgeräte, welche dieser Hersteller auf den Markt bringt. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Notstromaggregat behandelt der Beitrag auch noch die wichtigsten Vorteile und Nachteile des Notstromaggregat der Firma Eberth.

Die Firma Eberth

Die Unternehmung würde 1965 vom Firmengründer Dipl. Ing. Harald L. Eberth in Böblingen gegründet und bei ihr handelte es sich eigentlich um ein Konsulting Büro. Doch dies änderte sich schnell, denn der Unternehmer baute seinen Erfolg schnell aus, bis neben der Erschaffung von Teilfirmen auch die die gesamte Firma als Eberth Group in Erscheinung trat.

Diese ist nach wie vor in der Helfau 15 in 83416 Saaldorf-Surheim ansässig und ein deutsches Unternehmen. Hier befindet sich auch der Hauptsitz, dem noch zahlreiche Nebenniederlassungen untergegliedert sind.

Qualität aus Deutschland

Die Firma Eberth stellt seit etlichen Jahren Notstromaggregate her. Diese zeichnen sich nicht nur durch ein sehr gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung aus, sondern auch noch durch eine lange Lebensdauer.

Die Qualitätsarbeit aus Deutschland hat aber auch noch einen weiteren, großen Vorteil, denn neben den Arbeitsplätzen, die das Unternehmen hier schafft, hat man auch noch den Vorteil , dass von den erlösten Erträgen auch viel an die deutsche Gesellschaft zurück geht. Im Zweifel also immer regional kaufen.

Vorteile des Notstromaggregat

Die Vorteile des Aggregats sind vielfältig. Die Firma Eberth hat eine große Auswahl an Geräten, die zur alternativen Stromerzeugung heran gezogen werden können. Neben solchen, die für den Privatgebrauch sehr gut geeignet sind hat die Firma Eberth auch Geräte zur Verfügung, welche für einen professionellen und gewerblichen Gebrauch nutzbar sind. Diese haben weit aus höhere Ansprüche und müssen nicht nur ausgesprochen belastbar sein, sondern sollten auch viel Strom erzeugen können in sehr kurzer Zeit.

Für den Privatbetrieb

Bereits für wenig Geld kann man ein Gerät bei Amazon erwerben. Hier kann man Geräte der Firma für unter 1000 Euro bekommen. Diese reichen von einem kleinen Notstromaggregat für unter 200 Euro bis hin zu professionelleren Ausführungen die mit einem Betrag von über 500 Euro auch ein wenig Kostenintensiver sind.

Solche Geräte erhält man auch im konventionellen Einzelhandel. Der Vorteil der Geräte liegt neben der guten Leistungsfähigkeit auch im Verhältnis zu eingebrachten Treibstoff. In diesem Fall im Verhältnis zu Diesel oder anderen Treibstoffen, welche man in das Notstromaggregat füllt, und das denn die erforderliche Leistung ausbringt.

Für die professionelle Nutzung

Die deutsche Firma kann auch ein Notstromaggregat für die professionelle Lösung liefern. Hierbei kann man zwischen verschiedenen Nutzungen wählen und diese auch nach Bedarf anpassen. Einige Lösungen findet man beim Hersteller selbst vor, kann jedoch auch im Fachhandel fündig werden. Bei Fragen und Wünschen kann man sich immer an den Hersteller selbst wenden, denn dieser hat zahlreiche Lösungen auch für höchste Ansprüche im Angebot. Ansonsten findet man auf der Homepage des Herstellers Hinweise und Lösungen für technische Stromerzeugung vor.

Die Geräte des Herstellers zeichnen sich alle und ohne Ausnahme durch eine gute Effizienz und kostengünstige Anschaffung aus. Man kann in den Meinungen der zufriedenen Kunden ablesen, dass diese Leistungen auch längere Zeit beständig sind.