Skip to main content

Notstromaggregat von Scheppach

Lieber Leser, durch einen Umstrukturierungsprozess der Webseite konnten noch nicht alle Produktempfehlungen eingepflegt werden. Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen. Stattdessen gibt es nachfolgend eine allgemeine Produktempfehlung.

Preistipp ZIPPER ZI-STE1200IV

164,00 € 178,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen

Ob nun ein Stromausfall für wichtige Geräte überbrückt werden soll oder an Orten ohne jegliche Energieversorgung dringend Strom benötigt wird, ein Notstromaggregat ist für diese Zwecke der perfekte Helfer in der Not. Der schwäbische Lieferant Scheppach führt Stromerzeuger in verschiedenen Ausführungen und Leistungsklassen in seinem Lieferprogramm.

Die Firma wurde 1927 gegründet und ist in den mittlerweile 90 Jahren ihres Bestehens beständig gewachsen. Der Hauptsitz der mittlerweile über 200 Mitarbeiter zählenden Firma befindet sich in Ichenhausen.

Von hier aus vertreibt Scheppach unter anderem mobile Stromerzeuger in 11 unterschiedlichen Varianten. Die Aggregate sind sowohl in konventioneller Bauweise als auch mit Inverter-Technologie verfügbar.

Garten, Hobby oder Werkstatt

Mit einem Leistungsbereich von 720 W bis 5,5 kW bietet Scheppach Stromerzeuger für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke an. Beginnend mit dem SG 950 der mit seinem 2-Takt Motor und einer Ausgangsleistung von 720 W den tragbaren Begleiter für den kleinen Strombedarf darstellt bis hin zum leistungsstärksten Notstromaggregat SG 7000, das mit einer Ausgangsleistung von 5,5kW, drei Schuko-Steckdosen, einer CEE-Steckdose und einem Gleichstromausgang auch für den Baustelleneinsatz geeignet ist, deckt das Lieferprogramm von Scheppach nahezu jeden zivilen Einsatzbereich ab.

Die Aggregate mit Inverter-Technologie SG 800, SG 1200 und SG 2000 eignen sich auch zur Versorgung von empfindlichen Verbrauchern wie Computern oder Unterhaltungselektronik.

Mobil und robust aber nicht sehr leise

Sämtliche Stromerzeuger von Scheppach sind entweder tragbar oder in Rollgestellen beweglich und damit leicht zum Einsatzort zu bewegen. Die Gesamtkonstruktion ist stabil und relativ unempfindlich. Der Lärmschutz kommt bei den Geräten dieses Anbieters jedoch etwas zu kurz.

Die Lautstärke liegt bei den meisten Aggregaten über vergleichbaren Generatoren anderer Anbieter. Im Baustellenbereich ist das eher zu vernachlässigen aber im Garten oder beim Camping kann das dann schon recht störend werden.

Bis auf dieses Manko erhält man aber solide Geräte zu einem vernünftigen Preis. Vielfach kann dem Geräuschproblem durch einen etwas weiter entfernten Aufstellort in Verbindung mit einer Verlängerung oder einer Kabeltrommel abgeholfen werden.

Ausstattungsmerkmale

Die Ausstattung der Notstromaggregate ist größtenteils spartanisch. Schutzschalter und Anzeigeinstrumente bleiben nur den größten Modellen vorbehalten. Die leistungsstärksten Aggregate können zudem durch nachrüsten mit einer optionalen Batterie auch mit einem Elektrostarter in Betrieb genommen werden.

Jedes andere Notstromaggregat von Scheppach wird konventionell mit einem Seilzug gestartet. Die Stromerzeuger, welche mit einem 4-Takt Motor ausgerüstet sind, verfügen zudem über eine aktive Ölmangelsicherung die das Notstromaggregat abschaltet und so vor Beschädigungen schützt, wenn der Ölstand ein kritisches Niveau erreicht.

Einige Aggregate sind neben den normalen Wechsel-und Drehstromanschlüssen auch mit einem 12 V Gleichstromausgang ausgestattet mit dem sich unter anderem auch Autobatterien oder Modellbauakkus aufladen lassen.